Kategorie-Archiv: Tipps & Tricks

Raspberry Pi – ntp invalid option — ‚p‘

Veröffentlicht am von

Beim Aufsetzen eines meiner Raspberry Pis habe ich immer wieder die Fehlermeldung

pi@smarthome01 ~ $ sudo service ntp restart
[ok] Stopping NTP server: ntpd.
[....] Starting NTP server: ntpd/usr/sbin/ntpd: invalid option -- 'p'
usage: ntpd [-dnSsv] [-f file]
failed!

bekommen. Eine Recherche im Internet hat mich dann auf die richtige Spur gebracht. Das aktuelle Raspbian nutzt für den ntp die openntp Implementierung, verwendet aber die Kommandozeilen-Optionen des regulären ntp. Dadurch startet der ntpd nicht richtig und dementsprechend funktioniert auch die Zeitsynchronisation nicht.

Um das Problem zu beheben, muss einfach der „richtige“ ntpd installiert werden. Dazu folgende Befehle auf der Kommandozeile verwenden:


pi@smarthome01 ~ $ sudo apt-get install ntp
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
libopts25
Vorgeschlagene Pakete:
ntp-doc
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
openntpd
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
libopts25 ntp
0 aktualisiert, 2 neu installiert, 1 zu entfernen und 1 nicht aktualisiert.
Es müssen 594 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 1.061 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren [J/n]?

Einfach mit „J“ gefolgt von bestätigen – und fertig. Der openntpd wird dabei automatisch de-installiert und der ntpd nach erfolgreicher Installation neu gestartet.

Mit dem folgenden Befehl kannst Du überprüfen, ob die Zeit korrekt gesetzt ist:

pi@smarthome01 ~ $ date
So 22. Jun 10:54:20 CEST 2014

Nun sollte die Uhrzeit des Raspberry Pis immer richtig sein und der Start des ntpd keine Fehler mehr verursachen.

Kategorie: Tipps & Tricks | Tags: , , , ,